Montag, 30. April 2012

Käferchen ...

Ihr ahnt, worum es geht? Sehe ich da irgend einen Bingos-Tagebuch-Leser die Augen verdrehen? Warum? Weil es sich nicht lohnt, auch nur einen Finger für ein Insekt krumm zu machen? Oder weil es langsam langweilig wird, "darüber" zu schreiben? Also MIR wird es nicht langweilig, darüber zu schreiben (bzw. es PD zu diktieren, ich selbst kann ja nicht schreiben ...) :-)

Die letzten Rettungsaktionen (Falterchen und Spinnchen) waren eigentlich keine "echten" Rettungen, da PD die Beiden nur aus seiner Wohnung in die Freiheit entlassen hat. Umso eher muss ich euch von der Aktion letzten Samstagmittag erzählen, das war Dramatik pur!

PD hatte grade einen mit Spiritus eingesprühten Plastikdeckel auf die Badfensterbank gelegt, als ein kleines schwarzes Käferchen (etwas kleiner als ein Marienkäfer) hereinflog und nichts Besseres zu tun hatte, als sich auf dem Deckel nieder zu lassen. In dem Versuch sich zu befreien, tauchte es sofort im Spiritus unter! Glücklicherweise hat PD das mitbekommen, direkt den Spiritus mitsamt Käferchen in eine Hand geschüttet und im Waschbecken das Käferchen mit Wasser ganz vorsichtig (wisst ihr, wie schnell so ein Käferchen weg- und in den Abfluss gespült werden kann?) "abgewaschen". Anschließend hat er es, nass und reglos wie es war, zum Trocknen auf den Terrassenboden gesetzt ... Und HURRA, nach ein paar Minuten fing das Käferchen an, sich wieder zu bewegen, breitete bald darauf seine Flügel aus und flog (einfach so, ohne sich zu bedanken ;-)) weg :)))

Und wenn ihr jetzt denkt, Mann, sind die (PD und ich) bekloppt, was 'n für 'n Aufstand (und ein sooo langer Post) nur wegen eines Käferchens - ich sage euch, genau so, wie kein Menschenleben mehr oder weniger wert ist als das andere, ist kein Tierleben mehr oder weniger wert als ein Menschen- oder ein anderes Tierleben!

Pic von http://mausebaeren.com/

Kommentare:

  1. Suuuper! :))
    Wie Du weißt rette ich ja auch allerhand "Getier". Regenwürmer, Käfer, Schnecken, Spinnen...

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich weiß, aber Du bist ja auch eine Everyday Hero, und da hat man halt so seine Jobs, die erledigt werden müssen ... :-)

    AntwortenLöschen