Mittwoch, 15. Juni 2011

Ein letztes Mal

Es ist Zeit, sich von einer weiteren (liebgewordenen, aber schlechten) Gewohnheit - dem "Paffen" - zu trennen. Diese Trennung ist (hoffentlich, wir werden sehen) nicht so sehr schwer für PD, obwohl er ein Gewohnheitsmensch ist. Schwer war es damals, Weihnachten 2008. Damals erhielt PD von Diana (eine unserer mächtigen Verbündeten im Diesseits, ihres Zeichens Heilerin), mittels Handauflegens die nötige Energie, um mit dem Rauchen aufzuhören. Es war notwendig, sich von dieser Abhängigkeit zu lösen, da er seine ganze Kraft für Sammy und mich brauchte. Seitdem inhalierte PD nicht mehr, sondern paffte nur noch und hatte Spaß an den damit zusammen hängenden Ritualen.

Gestern wurde PD auf die schon angesprochenen Tierversuche (siehe http://tierschutzblogger.blogspot.com/2011/05/weltnichtrauchertag-noch-immer.html) "gestoßen". Erst wollte er sich noch rausschlängeln, indem er nach Argumenten suchte, um weiter paffen zu können. Nach einer "durchdachten" Nacht ist er aber zu dem Entschluß gekommen, es zukünftig ganz sein zu lassen. Vorhin hat er noch mal eine gepafft - EIN LETZTES MAL!

Kommentare:

  1. Hey, ich habe dir Blog-Awards verliehen! Schau mal auf meinem Blog nach!

    lg Annalein ( www.vegannalein.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank liebes Annalein, Bingo & ich (denn "world of PD" besteht ja eigentlich nur aus "Bingos Tagebuch") fühlen sich ganz fürchterlich geehrt! Sobald ich gecheckt habe, wie das Ganze funktioniert, werde ich selbstverständlich in die Verleihung (oder Weitergabe?) von/der Blog-Awards einsteigen.
    "Bingos Tagebuch" hat tatsächlich ziemlich wenige regelmäßige Leser (z. Zt. 8, ist aber trotzdem inzwischen ganz schön bekannt). Vermutlich hat das damit zu tun, dass die Zielgruppen von "Bingos Tagebuch" 1. weniger zu den Veggies, sondern eher zu den (noch auf den Veggie-Highway umzuleitenden) Nicht-Veggies und 2. weniger zu den "JungspundInnen" als zu den "älteren SäckInnen" gehören, die mit Internet-Blogs und Veganismus-/Vegetarismus-Themen bisher kaum was am Hut haben/hatten. Wobei Bingo & ich täglich und stündlich daran arbeiten, das zu ändern :-)
    Viele Grüße, auch von Bingo, PD - und mach' weiter so, denn Du bist die Zukunft unserer Welt!

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich gerade riesig, dass ich beim Aufhören geholfen habe :-)
    Wünsche viel Kraft und Durchhaltevermögen bei dem Vorhaben!!

    Gaaanz liebe Grüße...

    AntwortenLöschen