Freitag, 9. Juli 2010

F.u.B.(2): Sunita & Co. und N. & L.

Weiter geht's mit unserem Freund Sunita (der Chefin eines kleinen Familienunternehmens), ihren Söhnen Marlon, Deniz und Mirko sowie ihrem Hund, ihrer Katze, 2 Meerschweinchen und 2 Vögelchen. PD meint, ich solle nicht die richtigen Namen verwenden, da Sunita sich als "Kracherfrau" schon genügend Offerten wie z. B. Heiratsanträgen erwehren muss ... Also, wenn ein "Krachermann" sich in Folge meiner zukünftigen Ausführungen für dieses kleine Familienunternehmen interessieren sollte, möge er erstmal die schwierigste Bewerbungshürde überwinden, die man sich vorstellen kann - MICH :-)

Übrigens bin ich heute zum Bodyguard von L. ernannt worden. L. ist ein superhübscher Chihuahua-Rüde und ganz verliebt in mich. Als ein junger Mann sich über ihn beugte, um ihn zu streicheln (oder ihm weh zu tun? - man kann ja nie wissen!), habe ich ihn vorsichtshalber angebellt, um ihn auf Abstand zu halten. Daraufhin hat N., die junge Frau, die oft mit L. unterwegs ist, gesagt, ich sei L.s Bodyguard!!! OK, kein Problem, mit PD im Rücken nehme ich's auch mit schrecklichen Monstern auf, wenn's sein muss!

Keine Kommentare:

Kommentar posten